Gesellschaft der Freunde und Förderer

Vorstand der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik Detmold © Hansmeier

Talentierte Studierende, herausragende Lehrende und eine Vielfalt erstklassiger Veranstaltungen sind Garanten für die Attraktivität der Hochschule für Musik Detmold. Unter optimalen Bedingungen und auf wegweisendem künstlerischen Niveau werden hier junge Musiker ausgebildet.

Wir meinen: Besondere Leistung verdient besondere Förderung.

Und das insbesondere dann, wenn einem der jungen Talente ein Studium angesichts knapper finanzieller Mittel nicht möglich wäre. Hier helfen die Mitglieder der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik Detmold (GFF) mit Ihren Beiträgen und Spenden.

Seit ihrer Gründung 1948 konnte die GFF vielen Hundert Studierenden helfen und so manchen musikalischen Karrierestart begleiten. Zusätzlich konnte mit Unterstützung der GFF eine Vielzahl maßgeblicher Projekte der Hochschule möglich gemacht werden.

Der geschäftsführende Vorstand der Gesellschaft der Freunde und Förderer besteht derzeit aus Katharina Baumann-Südfeld (Vorsitzende), Prof. Karl-Heinz Bloemeke (stellvertretender Vorsitzender), Dr. Sören Kramer (Schriftführer) sowie Heinrich Hansmeier (Schatzmeister).