Lehrende

Prof. Piotr Oczkowski

Detmolder Jungstudierenden-Institut | Klavier


05231-975 612

05231-975 612

0176-10246378

PTerraforming@aol.com


Schwarzes Brett


Bereits mit 11 Jahren debütierte Piotr Oczkowski als Solist mit Joseph Haydns Klavierkonzert D-Dur mit dem Symphonischen Orchester Maracaibo, worauf weitere Auftritte sowohl mit diversen venezolanischen Orchestern als auch Rundfunkaufnahmen folgten. Mit 15 Jahren wurde er als „Special Student“ an die Indiana University in Bloomington (USA) aufgenommen, wo er sein Klavierdiplom ablegte. Anschließend begann er als DAAD-Stipendiat ein Studium an der Hochschule für Musik Detmold, an der er 1990 seine Reifeprüfung im Fach Klavier absolvierte. Ein Aufbaustudium am Richard-Strauss-Konservatorium in München sowie ein Studium im Fach „Musikpädagogik und Aufführungspraxis“ an der Martin-Luther-Universität Halle/Saale, was er 2000 mit Auszeichnung abschloss, erweiterten seinen professionellen Werdegang. Piotr Oczkowski war 1998 Lehrbeauftragter an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Fach Korrepetition und Liedbegleitung und nahm ebenfalls dort zwei Jahre später eine Dozentenstelle für das Hauptfach Klavier und Liedgestaltung an. Seit Oktober 2006 ist er Professor an der Hochschule für Musik Detmold und leitet dort das Detmolder Jungstudierenden-Institut. 

Zurück zur Übersicht