W-LAN

Die Hochschule für Musik Detmold nimmt an der Initiative "Education Roaming (eduroam)" teil. Als Studierende/r, Lehrende/r oder Mitarbeitende/r können Sie also das Netzwerk unserer sowie aller partizipierenden Hochschulen und Universitäten zwecks des Internetzugangs nutzen.

Die folgenden Anleitungen sollten Ihnen ermöglichen, diesen Internetzugang auf Ihren Geräten einzurichten. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, steht Ihnen der Mitarbeiter des WLAN-Supportes zur Verfügung:

Nikolas Böhm

AStA-Pavillon
Neustadt 22
32756 Detmold

Öffnungszeiten SS 2017:

Mittwoch 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag 14.30 - 16.30 Uhr 

Tel.: 05231 975-931
(während der Öffnungszeiten)

E-Mail: wlanmaster@hfm-detmold.de

Anmeldung und Einrichten des WLAN-Netzwerkes "eduroam":

1) Aufrufen des IDM https://idm.hfm-detmold.de/IDMHFM/
2.) Ausfüllen des Formulars unter "Selbstregistrierung"
3.) Überprüfung der Daten durch den Wlan-Master -> warten
4.) Benachrichtigung über die Freischaltung per E-Mail (z.Z. deaktiviert -> nach ca. 1 Woche selbst ausprobieren, ob es funktioniert)
5.) Erstellen und Zustellung der Zertifikate unter dieser Anleitung
6.) Installieren der Zertifikate nach dieser Anleitung
7.) Einrichten des Proxys "http://www.hs-owl.de/proxy.pac

Wichtig: Wenn Sie sich zuvor schon beim Identity-Manager der HfM angemeldet haben, kann kein weiterer Account, der durch die Selbstregistrierung angefordert wurde, freigegeben werden.

Sollten Sie Ihren Benutzernamen und/oder Ihr Passwort vergessen haben, kontaktieren Sie gerne den WLAN-Support. Der Benutzername kann Ihnen zugeschickt, das Passwort gegebenenfalls geändert werden.

Hinweise zur Nutzung eines E-Mail-Programms (Outlook, Thunderbird)

Für das Versenden von E-Mails aus einem Mailprogramm im "eduroam" muss der SMTP-Ausgangsserver "mailout.hs-owl.de" verwendet werden.
Port: 25
Verschlüsselung: Kein SSL

 Wenn das Gerät mit dem Netzwerk "eduroam" verbunden ist, aber dennoch keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann, liegt das in der Regel an der fehlenden Proxy-Einstellung.

Die Proxyadresse für die automatische Konfiguration lautet: "http://www.hs-owl.de/proxy.pac

 

An english version of this site will follow soon.