Lehrende


Thomas Lindhorst erhielt bereits mit 15 Jahren ein Stipendium in der bekannten Klarinetten­klasse der Nordwestdeutschen Musikakademie in Detmold. Nach dem Studium bei den Professoren Gerhard Albert, Jost Michaels und Hans Dietrich Klaus war er langjähriger 1. Soloklarinettist der Neuen Philharmonie Westfalen und hat dort in allen Bereichen von Oper und Konzert vielfältige musikalische Erfahrungen gesammelt.  Als Solist führte er nahezu alle Standardwerke für Klarinette auf, konzertierte als Kammer­musiker in vielfältigen Besetzungen und unternahm Konzertreisen unter anderem in die USA, nach Belgien, Italien, Russland, Finnland und Estland. Seit 2007 ist Thomas Lindhorst Professor an der Hochschule für Musik Detmold und leitet dort eine Klarinettenklasse. Als Gründungsmitglied der „Gran Partita Detmold“ unter Professor Michael Höltzel und gefragter Partner verschiedener Kammermusikensembles, hat er sich durch zahlreiche Konzerte, Projekte und Festivalteilnahmen sowie durch CD-Einspielungen eine hohe musikalische Reputation erworben. 

Zurück zur Übersicht