Lehrende


Die aus St. Petersburg stammende Pianistin und Organistin Natalia Sander studierte in Russland, Deutschland und Schweden bei den Professoren G. I. Koslowa, U. Bremsteller und H.-O. Ericsson. Außerdem besuchte sie Meisterkurse bei K.-H. Kämmerling, L. Naumov, R. Schirmer, O. Latry, M. Haselböck, D. Roth, L. F. Tagliavini u. a. Im Jahr 2006 legte sie ihre Doktorprüfung (VAK Moskau) in Musikwissenschaft ab mit einer Arbeit über das Orgelschaffen von Max Reger. Mehrere Artikel über Max Reger und sein Umfeld wurden in russischen Musik-Zeitschriften veröffentlicht. Zusammen mit ihrer Schwester gewann sie den 1. Preis im Kammermusik-Wettbewerb der U. F. A. M. in Paris. Ihre Konzerttätigkeit führte sie nach Russland, Deutschland und in das europäische Ausland. Natalia Sander unterrichtet Klavier und Orgel und wirkt regelmäßig als Gastdozentin am Staatlichen Konservatorium Nizhni Novgorod. 2010 bis 2012 war sie Organistin an der historischen Stumm-Orgel in Neckargemünd. Seit 2012 unterrichtet sie Klavier an der Hochschule für Musik Detmold.

Zurück zur Übersicht