Lehrende

Prof. Dr. Martin Winter

Leiter Zentrum des Netzwerkes der Musikhochschulen für Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung


05231-975 850

martin.winter@hfm-detmold.de


Schwarzes Brett


Martin Winter ist Leiter des Zentrums „Netzwerk Musikhochschulen – Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung“. Er hat an der Universität Erlangen-Nürnberg Sozialwissenschaften studiert und anschließend an der Universität Halle promoviert. Bevor er für drei Jahre ins Grundsatzreferat des Brandenburger Wissenschaftsministeriums wechselte, arbeitete Martin Winter rund zwölf Jahre am Institut für Hochschulforschung HoF Wittenberg. Innerhalb der Hochschulforschung decken seine wissenschaftlichen Arbeiten ein breites thematisches Spektrum ab; geforscht und publiziert hat zu Fragen der Hochschulbildung, Studienreform, Lehrerbildung, Forschung an Hochschulen, Qualitätssicherung und -entwicklung, Hochschulorganisation und Hochschulsteuerung sowie wissenschaftliches Personal und Qualifizierungswege.  Zwischenzeitlich war Martin Winter im Rahmen eines Förderprogramms der Hochschulrektorenkonferenz für die Konzeption und Umsetzung der Studienstrukturreform an der Universität Halle-Wittenberg sowie des Lehrerstudiums in Sachsen-Anhalt mit verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit am Institut für Hochschulforschung (HoF) leitete er die Evaluationsstelle der Universität Halle-Wittenberg und koordinierte den von ihm initiierten Evaluationsverbund der Universitäten Leipzig, Jena und Halle.

Ein Publikationsverzeichnis von Martin Winter erhalten Sie unter: http://www.mar-win.de/publikationen.htm

 

 

 

Zurück zur Übersicht