HfM Brass

Das Blechbläserensemble der Detmolder Musikhochschule wurde im Jahr 2006 ins Leben gerufen und wird von Prof. Norbert Stertz geleitet. Er arbeitet mit einer erlesenen Auswahl von Studierenden der Blechbläserklassen in der Besetzung, wie sie vor allem durch Ensembles wie das Philip Jones Brass Ensemble oder German Brass berühmt geworden ist. Das Repertoire von hfmBRASS reicht von der Renaissance bis zur Popmusik und dem Jazz. Dank der vorbenannten Ensembles gibt es mittlerweile eine Fülle von Arrangements und Originalkompositionen für diese Besetzung, die einen unglaublichen Reichtum an Musikstücken bilden, die sowohl für den Musiker, als auch für den Zuhörer höchst interessant sind. Sie sind zwar aus Blech, doch sie klingen bei Weitem nicht so – die Blechblasinstrumente. Gerade durch die Klangvielfalt  dieser Instrumente, die z.B. die Barockmusik in ihrer  ganzen Feierlichkeit und in ihrem vollen Glanz erstrahlen lassen, oder den Jazz, wo die Kombination mit Rhythmusinstrumenten einen wahren Big Band Sound entstehen lässt, nimmt dieses Ensemble einen besonderen Platz innerhalb der Detmolder Musikhochschule ein. Schnell wurde hfmBRASS gerade wegen seiner Vielfalt und seinem hohen Niveau zu einem Vorzeigeensemble der Detmolder Musikhochschule, ist mittlerweile bei vielen Veranstaltungen der Hochschule gebucht und tritt auch außerhalb der Musikhochschule, wie z.B. im Schloß Wendlinghausen, in Schloß und Abtei Corvey, im Landestheater Detmold oder im Festspielhaus Baden Baden auf.