Ina Siedlaczek-Berning

Ina Siedlaczek-Berning
http://www.hfm-detmold.de
Hochschule für Musik Detmold

Gesang

home

Nordstraße 3
33102 Paderborn

work

Neustadt 22
32756 Detmold

Tel privat: home05251-8728844
Mobil: home0176-49879056

Private Internetseite

Curriculum Vitae

Ina Siedlaczek erhielt von frühauf eine breitgefächerte musikalische Ausbildung. Sie erlernte Violine, Viola, Klavier und Orgel und ließ sich noch zu Schulzeiten als nebenamtliche Kirchenmusikerin ausbilden. Ihre Gesangsausbildung erhielt sie bei Irmhild Wicking an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt, bei Heidrun Luchterhandt (Hochschule für Kirchenmusik, Heidelberg) sowie bei Prof. Vera Scherr in Mannheim in der Zeit von 1998 - 2005. Parallel dazu schloß sie ihr Musiktherapiestudium in Heidelberg 2001 mit dem Diplom ab.

Ina Siedlaczek war Stipendiatin der Studienstiftung "Cusanuswerk".

Zuletzt ergänzte sie ihr Studium an der Hochschule für Musik in Mainz im Exzellenzstudiengang "barock vokal" u.a. bei Prof. Claudia Eder, Andreas Scholl und Ton Koopmann. Wichtige Anregungen erhielt sie in Kursen bei Karl Hogset und Barbara Schlick.

Ina Siedlaczek ist sowohl als Solistin im oratorischen Fach, wie als solistische Ensemblesängerin gefragt. Neben der klassischen oratorischen Literatur widmet sie sich insbesondere der stilgerechten Interpretation von Vokalmusik der Zeit vor Johann Sebastian Bach. Hierzu erarbeitet sie regelmässig Programme mit Solokantaten.

Eine intensive Zusammenarbeit verbindet sie mit den Ensembles "Lautten Compagney Berlin", "amarcord", "Bach Consort Leipzig", "Johann-Rosenmüller-Ensemble" und "Himmlische Cantorey". Sie ist zu Gast bei unterschiedlichen Musikfestivals, u.a. "Schütztage Dresden", "Kasseler Musiktage", "Thüringer Bachfest", "Dalheimer Sommer", "Haller Bachtage" u.a. und wirkt bei zahlreichen CD- und Rundfunkproduktionen mit.

Für das Frühjahr 2013 ist Ina Siedlaczek als Solistin beim "Bach Choir & Orchester of the Netherlands" unter der Leitung von Pieter Jan Leusink zu Tournéen und CD-Produktionen mit Bachs Matthäuspassion und H-Moll-Messe eingeladen. Darüber hinaus wird sie mit dem Ensemble sämtliche Bachkantaten aufnehmen.

Als Lehrbeauftragte ist sie an der Universität Paderborn und für die Hochschule für Musik Detmold tätig.

www.sopranina.de

Abbildung/Foto