Yamaha fördert Detmolder Klaviertalente

Seit dem Stipendienwettbewerb der Firma Yamaha im Februar diesen Jahres in Rostock, ist Minsoo Hong, der 2015 bereits mit dem 4. Preis des Busoni Klavierwettbewerbs geehrt wurde, neben zwei weiteren Studierenden der Musikhochschulen Lübeck und Freiburg auch Inhaber des Yamaha-Stipendiums, das mit 2.000 Euro dotiert ist. Dies bekam der junge Koreaner heute hochschulöffentlich im Beisein von Hochschulrektor Prof. Dr. Thomas Grosse, dem Prorektor für Studium und Lehre, Prof. André Stärk, und seines Hauptfachlehrers Prof. Alfredo Perl von Olaf Krüger überreicht, der im Auftrag der Yamaha Music Foundation extra nach Detmold gereist kam. 

Foto: HfM Detmold/Plettenberg

Auf Facebook teilen