Hochschule verleiht DAAD-Preis

In diesem Jahr hat die Hochschule wieder einen DAAD-Preis an besonders künstlerisch begabte ausländische Studierende vergeben, die sich zudem noch durch ihr soziales und interkulturelles Engagement verdient gemacht haben. Der diesjährige Preis geht an den italienischen Klavierstudenten Angelo Villari. Er erhält ein Stipendium im Wert von 1.000 Euro. Der Siebenundzwanzig­jährige studiert seit 2016 in der Klavierklasse von Prof. Jacob Leuschner

Foto: Reka Farago

Auf Facebook teilen